Bu Fa (Tonisieren)

  

Bu (ergänzen): z.B. Leere-Syndrome wie Qi, Yin und Yang-Leere

Wen (wärmen): z.B. Kälte-Syndrome wie Yang-Schwäche und Yin-Fülle




Xie Fa (Sedieren)
 
 

Xie (ableiten): z.B. aufsteigende Hitze, Fülle oben und Leere unten

San (auflösen): z.B. Blut- und Schleimansammlungen sowie Ablagerungen

 

Han (schwitzen lassen): z.B. äußere pathogene Energien in den oberflächlichen Schichten

Tong (durchgängig machen): z.B. stagnierendes Qi und Xue, Kälte-, Schleim- und Feuchtigkeitsstagnation

 

 

 

He Fa (Ausgleichen)

 

Qing (klären): z.B. bei übermäßigem Fieber sowie Hitze in Haut, Muskulatur, Darm, Blase und Atemwegen

He (ausgleichen): z.B. bei gleichzeitigen Fülle- und Leerezuständen und zur Regulation Innen/Außen